. .

enForcement | Tools

Die enChange - Tools

Sind die Ziele des Change Management-Projektes definiert, ist das Timing geklärt und ist der methodische Ansatz grundsätzlich bestimmt, stellt sich die Frage nach den konkreten Instrumenten und Werkzeugen, die im Verlauf des Prozesses zum Einsatz kommen sollen. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Tools, die bei enChange verwendet werden:

CRM-Check (Fit for CRM)
Beim CRM-Check prüft der Berater den aktuellen Stand und Zustand der Kundenbeziehungen und Kundenbindung im Unternehmen. Mit seiner Hilfe können Problembereiche identifiziert und Kernziele samt Lösung definiert werden – der erste Schritt hin zu einer übergreifenden CRM-Strategie.

CRM-Software-Auswahl (Best Select)
Ein wichtiges Werkzeug für eine optimale CRM-Lösung ist die Auswahl der geeigneten Software. Als Berater überblicken wir den dynamischen CRM-Software-Anbietermarkt fachkundig und haben zugleich die individuellen Bedürfnisse unseres Kunden fest im Blick.

Change-Readiness-Check (Fit for Change)
Der Change-Readiness-Check wird im Zuge der generellen Bestandsaufnahme auf der ersten Stufe des Change-Management-Prozesses eingesetzt. Der Berater prüft die Veränderungspläne im Sinne einer objektiven Chancen-Risiken-Abwägung und generiert belastbare Fakten für eine optimale Projektgestaltung.

Projekt-Review (Projektmanagement-Reifegrad)
Der Projekt-Review ist ein Werkzeug, um den Erfolg bisheriger Prozesse in Projekten und Programmen kritisch zu überprüfen und eventuelle Fehler in künftigen Projekten zu vermeiden. Im Rahmen eines Reviews oder Audits analysiert der Berater die zielkonforme Realisierung, die Effizienz der eingesetzten Methoden und das Vorhandensein entsprechender Organisationsstrukturen.

BSC-Einführung (Balanced Scorecard im Change Management)
Die Balanced Scorecard hat das Ziel, die Umsetzung einer zuvor formulierten Strategie in die Praxis zu begleiten und zu dokumentieren. Sie konkretisiert die Leitbilder, macht die Strategie transparent und verbindet sie mit Messgrößen, Zielwerten und Maßnahmen. Als instrumentelle Klammer zwischen strategischem und operativem Management unterstützt sie sämtliche Veränderungsprozesse im Unternehmen.

Leitbild-Entwicklung (Vision/Mission)
Die Entwicklung eines Leitbildes ist essentiell für eine zielorientierte Unternehmens­entwicklung. Der Berater initiiert und begleitet die Entwicklung einer Vision – als motivierendem Zukunftsmodell - und einer Mission – als ideellem Unterbau. Die durchdachte und treffende Formulierung hilft konkrete Ziele abzuleiten, sie motiviert Mitarbeiter und Führung gleichermaßen und wirkt sich positiv auf die Außendarstellung aus.

Strategie-Entwicklung („Structure follows strategy“ vs. „Strategy follows structure“)
Die Strategieentwicklung ist ein wiederkehrendes Instrument zum regelmäßigen Abgleich von operativem Tun und definierten Zielen. Sie umfasst die strategische Analyse, das Benchmarking, die Alternativenentwicklung und -bewertung, die Pilotierung von Strategien, die Umsetzungsbegleitung und das strategische Controlling.

Geschäftsprozessoptimierung (Blick auf end-to-end-Prozesse)
Im Rahmen der Optimierung von Unternehmensabläufen sind Visualisierung, Analyse und Transformation von Kernprozessen unverzichtbar. Verbesserungspotenziale werden erkannt und können unter Berücksichtigung unternehmensindividueller Rahmenbedingungen und strategischer Ziele nachhaltig umgesetzt werden.

Vertriebssteuerung (Transparenz im Vertrieb)
Im Rahmen einer effektiven, strategischen Vertriebssteuerung entwickelt der Berater mit dem Kunden ein leistungsfähiges Vertriebscontrolling-System, das die detaillierte Zieldefinition, die Kennzahlenbildung, Reporting-Strukturen, Führungs- und Anreizsysteme sowie begleitende organisatorische Abläufe umfasst.

Noch Fragen

Sie haben Fragen zu einzelnen Werkzeugen? Zu Tools, von denen Sie gehört haben, die Sie hier aber nicht finden? Fragen Sie! Change Management ist eine sehr komplexe Beratungsvariante – es ist nahezu unmöglich, sie hier umfassend abzudecken. Vieles lässt sich im persönlichen Gespräch leichter klären.

Nehmen Sie gerne direkt telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf ...